Nova im Schild

1. Januar 2010 - g.grutzeck

Am 8. November wurde die Nova noch in ihrem Anstieg entdeckt. Die Beobachtung kann jetzt besonders gut zur fortgeschrittenen Dämmerung am frühen Abend durchgeführt werden.
Die Nova findet man leicht in der Nähe des Sternhaufens M 11, der an sich ja schon ein Augenschmaus ist.
Die beiliegende AAVSO-Karte hilft bei der Identifikation und auch beim Schätzen der Helligkeit.
Am 19.11.2009 betrug die Helligkeit 7.3 mag (visuell geschätzt). Vielleicht zählt die Nova zu den langsamen, die langsam heller werden, dafür aber auch langsam schwächer werden.
Meldungen und Meinungen und Informationen unter http://www.bav-astro.de