VdS-Journal 1/2006 (Nr. 19)

11. April 2009 - g.grutzeck

Editorial

Liebe Mitglieder, liebe Sternfreunde,
vor Ihnen liegt die neueste Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift “VdS-Journal für Astronomie”, geschrieben und bebildert von Ihnen, verehrte Mitglieder. Das Schwerpunktthema befasst sich mit einem Problem, das uns Sternfreunde und Hobby-Astronomen zunehmend beschäftigt und zu teilweise frustrierenden Ergebnissen führt: Die Aufhellung des Nachthimmels durch urbane Einflüsse! Die im Jahre 1996 von der VdS gegründete Fachgruppe “DARK SKY – Initiative gegen Lichtverschmutzung” erläutert auf den nächsten 34 Seiten die Situation und befasst sich mit vielen Aspekten dieser Kampagne. Viele Menschen reden über Kosten von Energie oder deren Verschwendung: Lesen Sie, was die Autoren der Fachgruppe dazu zu sagen haben! Lichtverschmutzung ist ein Thema, das uns alle angeht, egal ob Sternfreund oder nicht, denn der ungestörte nächtliche Himmel gilt als eines der Wunder dieser Erde und sollte nicht für Werbezwecke oder vieles mehr dienen…
Der dritte deutsche, von der VdS initierte “Astronomietag” fand am 10. September 2005 statt. Mit einer Rekordbeteiligung von 225 astronomischen Einrichtungen, Volkssternwarten, Planetarien und Mitgliedern unserer Vereinigung wurde den Besuchern ein großes Programm geboten. Leider hatte das Wetter in Deutschland kein Einsehen mit den Veranstaltern, so dass die Besucherzahlen mit etwa 20.000 Personen (im Vorjahr waren es über 80.000) deutlich geringer ausgefallen sind. Im Vorfeld hatte ihre VdS – der Vorstand und alle Aktiven – rund 51.000 Flyer und 900 Plakate zu diesem dritten Astronomietag gedruckt und auf den Weg gebracht! Aktiv unterstützt wurde diese Aktion von den Zeitschriften “Sterne und Weltraum”, “Astronomie heute” und dem Planetarium Stuttgart, mit einer eigens durchgeführten Regionaltagung der VdS in den Räumen des Carl Zeiss Planetariums. Die VdS bedankt sich bei allen Veranstaltern, Organisatoren und Aktiven, die zum Gelingen beigetragen haben. Lassen Sie sich nicht entmutigen: Die VdS wird auch im nächsten Jahr wieder zu einem solchen Tag der Astronomie aufrufen – voraussichtlich ist es der 16. September 2006! Wenn Sie diese Ausgabe studieren, dominiert der Planet MARS den nächtlichen Himmel. Die interessante Opposition des roten Planeten soll für uns Anlass sein, ihre Arbeiten – Aufnahmen, Zeichnungen und Ergebnisse – in einer der nächsten beiden Ausgaben des VdS-Journals vorzustellen. Senden Sie uns Ihre Berichte und Bilder zu, wir veröffentlichen sie gerne. Einsendeschluss für die 20.te Ausgabe ist der 21. Januar 2006. Das Schwerpunktthema des nächsten Hefts wird von der Fachgruppe Kleinplaneten gestaltet.
In dieser Ausgabe Nr. 19 finden Sie einen Vorgeschmack auf die totale Sonnenfinsternis am 29. März 2006. Außerdem stellen wir die Ergebnisse unserer 27.VdSTagung und Mitgliederversammlung in Recklinghausen vor. Die VdS-Medaille 2005 erhielt Herr Joachim Herrmann. Sichtlich gerührt nahm er die Auszeichnung– als Würdigung seines Lebenswerks – im Rahmen der Mitgliederversammlung entgegen. Die Mitgliederversammlung hat den Vorschlag des Vorstandes angenommen und beschlossen, die Mitgliedsbeiträge für die nächsten beiden Jahre unverändert zu lassen. Einzige Ausnahme sind die Beiträge unserer außereuropäischen Sternfreunde, die um 5 EUR angehoben werden müssen, da die Versandkosten des VdS-Journals erheblich gestiegen sind. Für die im Spektrum-Verlag erscheinenden Zeitschriften gibt es keine Kostenerhöhung. Bitte denken Sie daran, Ihren Mitgliedsbeitrag für 2006 – laut beiliegender Rechnung – rechtzeitig zuüberweisen; Sie ersparen unserem ehrenamtlich arbeitenden Schatzmeister viel Zeit und Ärger. Vielen Dank!
Eine weitere Information möchten wir unseren Mitgliedern nicht vorenthalten: Mit der Septemberausgabe wurde die Zeitschrift “Star Observer” ohne Informationen an die Abonnenten eingestellt. VdS-Mitglieder, die den “Star Observer” günstiger abonniert hatten, sind von diesem Sachverhalt betroffen. Diesen Mitgliedern wurde von den ehemaligen Herausgebern die Zeitschrift “Astronomie Heute” empfohlen. Sie ist seit drei Jahren auf dem Markt und erscheint 10mal pro Jahr. VdS-Mitglieder zahlen für den Bezug dieser empfehlenswerten Zeitschrift erheblich günstigere Abokosten. Wir wünschen unseren Lesern und Mitgliedern viel Spaß beim Studieren dieser Ausgabe unseres “VdS-Journals”. Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen alles Gute, viele klare Nächte und interessante Beobachtungen am Fernrohr.
Ihr Otto Guthier

Inhaltsverzeichnis

S. 0  Editorial Journal 19 – Otto Guthier
S. 4  Die ringförmige Sonnenfinsternis vom 3.10.2005 – Stefan Dylus
S. 6  Das Schwerpunktthema Dark Sky – Torsten Güths und Andreas Hänel
S. 8  Dark Sky – die Anfänge – Winfried Kräling
S. 8  Dark Sky – Kampf gegen Windmühlenflügel? – Andreas Hänel
S. 10  Ursache und Entstehung der Lichtverschmutzung – Torsten Güths
S. 13  Die Dunkelheit von Standorten – Torsten Güths
S. 14  Einfache Methode zur Bestimmung der Himmelshelligkeit mit einer Digitalkamera – Andreas Hänel
S. 18  Straßenbeleuchtung in Frankreich und Deutschland – Pierre Brunet und Andreas Hänel
S. 19  Eine kurze Einführung in die technischen Aspekte von Außenbeleuchtungsanlagen – Torsten Güths
S. 24  Liste von Links zum Thema Dark Sky – Torsten Güths
S. 25  Fachgruppe Dark Sky – Faltblatt – o. A.
S. 27  Wirkungen von künstlichen Lichtquellen auf Vögel – Susanne Salinger
S. 29  Kunstlicht und Insekten – Andreas Hänel und Gerhard Eisenbeis
S. 30  Künstliches Licht und der Mensch – Andreas Hänel
S. 30  Nächtliche Außenbeleuchtung und Sicherheit – Carola Krause
S. 32  Der Arbeitskreis "Licht im Freiraum" – Erik Allmacher
S. 34  Fassadenbeleuchtung – Erik Allmacher
S. 37  Lichtverschmutzung: eine Vereinsaufgabe – Thomas Denner
S. 38  Dunkler Himmel über der Lausitz – Rüdiger Mönch
S. 39  Die Berechnung des Taupunkts meines Teleskops – Matthias Bopp
S. 41  Längsverschiebbare drehbare Rohrschelle – Walter Rapp
S. 41  Rotlicht als energiesparende LED-Lampe – Marius Küttner
S. 42  Eine verbesserte Fassung für einen Refraktor 70/700 – Frank Ziegenhein und Peter Ziegenhein
S. 44  Mythen und Legenden: Glas fließt – Spiegel verformt sich – Stathis Kafalis
S. 45  Das Zeiss SilverTwin – Stefan Hammel
S. 46  Bau eines fotografisch optimierten Newton-Teleskops – Stefan Ueberschaer
S. 48  Die Inklination von Galaxien – Peter Riepe
S. 50  H-alpha-Filter für externe Galaxien? – Peter Riepe
S. 52  Ergebnisse des Projekts Zwerggalaxien 4 – Peter Riepe
S. 56  o. A.er Halobogen an einer Straßenlampe – Christian Fenn und Claudia Hinz
S. 58  Schärfen von Astro-Bildern Teil 2 – Bernd Marquard
S. 61  Nachrichten aus der VdS-Fachgruppe CCD-Technik – Dennis Möller
S. 62  FITS – Das Bilddatenformat für die Astronomie – Otmar Nickel
S. 65  Fachgruppe Geschichte der Astronomie Neues J. 19 – Wolfgang Steinicke
S. 66  Die alte Sternwarte von Kopenhagen – Volker Witt
S. 69  Messier 102: Status der Identifizierung – Hartmut Frommert
S. 72  AG-Bericht Exoplaneten 2005 – o. A.
S. 72  VEGA News Journal 19 – Susanne Hoffmann
S. 73  AG-Bericht Kosmologie 2005 – o. A.
S. 74  AG-Bericht Sternphysik 2005 – Caroline Eckl, Steffen Noack und Sebastian, Möckel
S. 74  Was ist los beim AAC? – Stefanie Unterguggenberger und Volker Heesen
S. 76  75 Jahre Pluto – Jens Kandler
S. 78  2003 UB313 – Plutos großer Bruder – André Knöfel
S. 79  Der Vorbeiflug des Kleinplaneten 2005 MA – Erich Meyer
S. 80  Helle Kometen des Jahres 2006 – Maik Meyer
S. 84  Die Beobachtung schwacher Kometen mittels CCD – Stefan Beck
S. 85  Eine Statistik heller Kometenerscheinungen aus den beiden letzten Jahrhunderten – Heinz Kerner
S. 87  Omega-Casiopeiden – oder doch nicht? – Sirko Molau
S. 88  Die inneren Planeten Merkur und Venus vom 26.-28.6.05 – Detlev Niechoy
S. 89  Sichelförmiger Io-Schatten und Ganymedpassage auf Teneriffa beobachtet – Silvia Kowolik
S. 90  Die Aktivitäten der Fachgruppe Sonne im Jahr 2004 – Martin Hörenz
S. 91  Die totale Sofi am 29.3.2006 – wo beobachten? – Werner E. Celnik
S. 94  Die Messung von Radialgeschwindigkeiten mit einem Spaltspektrographen niedriger Auflösung – Roland Bücke
S. 97  Die Spektren der hellsten Wolf-Rayet-Sterne im Cyg – Bernd Hanisch
S. 100  Aktivitäten der FG Sternbedeckungen – Hans-Joachim Bode
S. 101  V666 Cas – ein Mira-Veränderlicher – Markus Schabacher
S. 103  Fachgruppe Deep Sky – Neues Journal 19 – Jens Bohle
S. 104  Wie gut ist mein Beobachtungsplatz – Christian Weis
S. 106  Anonymer Nebel im Schwan – Klaus Wenzel
S. 106  Ergebnisse des Projekts "Zwerggalaxien" 3 – Wolfgang Steinicke
S. 108  Starnights 2005 – Jens Bohle
S. 109  M wie Messier Journal 19: M 97, M 108, M 109 – Torsten Güths
S. 113  First Light – Tatsachenbericht eines Einsteigers – André Neubert
S. 114  Eigene Wege für die Astronomie – Heinz Loewa
S. 114  Zu "Größenwahnsinn" – Christian Leu
S. 115  Nicht ohne meine Frau – Angelika Hoppe und Michael Hoppe
S. 120  Polarlichter im Sonnenfleckenminimum – Ralf Ulrichs
S. 120  Zu "Beeinflussen Mondphasen die Erdbebenhäufigkeit" – Wilhelm Dammermann
S. 121  Sonnenprotuberanzen vom 14.7.2005 – Karl-Hermann Klein
S. 121  Vollmond und Erdbeben – Hans-Ulrich Keller
S. 122  Leserbriefe an die GS – o. A.
S. 123  VdS 27. ordentliche Mitgliederversammlung 17.9.2005 – Wolfgang Steinicke
S. 123  VdS Mitglieder neu Begrüßung – o. A.
S. 125  VdS-Medaille 2005 an Joachim Herrmann – Wolfgang Steinicke
S. 126  Das Universum im Schlosspark Weikersheim – Joachim Schröder
S. 127  Die 29. SONNE-Tagung 5.-8.5.2005 – Martin Hörenz
S. 128  Die 12. CCD-Tagung in Kirchheim – Dennis Möller
S. 128  Weiterer Ausbau der VdS-Sternwarte Kirchheim? – Otto Guthier
S. 131  24. Planeten- und Kometentagung in Violau 2005 – Hans-Dieter Gera
S. 133  Über die Rumpelstrasse zu neuem Asteroidenwissen – Markus Griesser
S. 135  Kleine astronomische Lebensgeschichte – Gertraud Eifert
S. 135  VdS on Tour – Danke Herbert – o. A.
S. 138  Buchbesprechung "Kosmos HimmelsPraxis 2006" – Dietmar Bannuscher