Heftige Eruption auf der Sonne

8. Juni 2011 - g.grutzeck

Spektakuläre Bilder unsers Zentralgestirns. Am Morgen des 7. Juni unserer Zeit kam es auf der Sonne zu einem heftigen Auswurf von Materie. Das von der NASA betriebene Solar Dynamics Observatory hat den Ausbruch beim Sonnenfleckenduo 1226-1227 beobachtet. Die Partikelwolke des Ausbruchs ist auf dem Weg zur Erde Weil der Ausbruch aber nicht in Richtung der Erde erfolgte wird nicht mit größeren Beeinträchtigungen gerechnet.

Ein Video des Ausbruchs kann auf der Homepage des Solare Dynamics Observatory betrachtet werden (http://sdo.gsfc.nasa.gov). Ob dieser Auswurf auf der Erde zu einem geomagnetischen Sturm führen wird, ist noch nicht sicher. In diesem Fall könnte es zu Beeinträchtigungen im Funkverkehr und Problemen mit Satellitennetzen wie GPS führen.

Sternfreunde in Mitteleuropa könnten sich bei entsprechender Intensität über Polarlichter auch in unseren Breiten freuen.