vhs-Sternwarte Neumünster

10. April 2013 - g.grutzeck

Die vhs-Sternwarte ist eine Institution der Volkshochschule und besteht bereits seit 1971. Seitdem finden hier Himmelsbeobachtungen, Volkshochschulkurse, Tagungen und viele andere Aktivitäten rund um das Thema Astronomie statt.
Betreut wird die vhs-Sternwarte durch die Astronomie AG der vhs, deren Mitglieder sich “Sternkieker” nennen. In ihrer Freizeit kümmern sie sich um den Erhalt der wertvollen Instrumente, den Ausbau der Sternwarte und gestalten Führungen und Vorträge für Schulklassen und andere Besuchergruppen.
Die Mitglieder nutzen für die Beobachtung verschiedenster Objekte am nächtlichen Sternenhimmel eine Vielzahl optischer Instrumente. Seit 2011 befindet sich unter der Kuppel das ehemalige Hauptteleskop der Sternwarte Lübeck mit 19 Zoll Spiegeldurchmesser und f/4. Für Feldbeobachtungen nutzen die Astronomen sogar ein Dobson-Spiegelteleskop mit 16 Zoll Durchmesser und f/5.
Für Schulungszwecke stehen den Mitgliedern und auch den Kursteilnehmern der Volkshochschule zahlreiche Kleingeräte zur Verfügung, die auch ausgeliehen werden können.
An unserer Sternwarte wird natürlich nicht nur der Himmel beobachtet. Seit der Gründung ist die Astrofotografie ein wichtiger Schwerpunkt in Neumünster. Neben der regelmäßigen Fortbildung der Sternkieker liegt uns aber auch die praxisnahe Ausbildung neuer Amateurastronomen am Herzen. Neu eingerichtet haben wir gerade die Jugendsternwarte. Hier lernen Kinder im Alter von 10-14 Jahren die Grundlagen der Himmelsbeobachtung und sammeln erste Erfahrungen mit dem Teleskop.

Kontakt:
vhs-Sternwarte Neumünster
Hahnknüll 58
24537 Neumünster
Tel.: 0162 – 2137065
Sternwartenleitung: Marco Ludwig
E-Mail: leitung@sternwarte-nms.dewww.sternwarte-nms.de