VdS-Fachgruppe Deepsky mit neuer Website

17. August 2014 - g.grutzeck
Neu aufgesetzt wurde die Website der VdS-Fachgruppe Deep Sky. Robert Zebahl, der seit kurzem die Leitung der Fachgruppe übernahm, hat Hinweise für die praktische Beobachtung für Einsteiger wie auch versierte Beobachter zusammengetragen. Neben bewährten Informationen wurde mit dem “Skyguide” eine neue Serie gestartet, bei der für jede Jahreszeit fünf lohnenswerte Objekte für verschiedene Teleskopöffnungen beschrieben und Aufsuchkarten zur Verfügung gestellt werden.
Los geht es mit einem Streifzug am aktuellen Sommersternhimmel im Sternbild Schwan.
Interessierte sind herzlich eingeladen den Skyguide durch eigene Beobachtungsberichte zu den Objekten zu erweitern und am weiteren Ausbau der Publikation mitzuwirken. Den Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten soll mit diesem wie auch anderen geplanten Projekten im Mittelpunkt der Fachgruppenarbeit stehen. Im VdS-Journal werden regelmäßig die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit und einzelner Beobachter publiziert.
Die Website enthält auch einen englischen Teil, um auch Beobachter außerhalb des deutschsprachigen Raumes anzusprechen.
Die Website der Fachgruppe findet sich unter http://deepsky.fg-vds.de