VdS-Journal 1997 (Nr. 1)

5. März 2008 - g.grutzeck

Editorial

Mit Vergnügen und großer Freude können wir Ihnen hiermit erstmals ein VdS-Journal 1997 der Vereinigung der Sternfreunde e.V. präsentieren.
Durch die Mithilfe vieler Sternfreunde ist das im VdS-Vorstand 1996 erarbeitete Konzept produktiv umgesetzt worden. Das Vorhaben sieht vor, den Mitgliedern unserer Vereinigung und einem Kreis von Interessierten über die Arbeit der VdS, den Fachgruppen, Sternwarten und Amateur-Astronomen zu berichten. Erklärtes Ziel ist es, den Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten anzuregen und im Sinne einer Vereinszeitschrift über aktuelle Dinge zu informieren. Schließlich soll damit der Zusammenhalt in der VdS gefördert und die Kommunikation untereinander verbessert werden. Das VdS-Journal dient den Amateur-Astronomen als Informationsschrift und ist für unsere Mitglieder ein Dankeschön für ihre Treue.
Wir wünschen, dass dieses Journal auf Interesse und Akzeptanz stößt und in Zukunft möglichst viele Mitglieder, Volkssternwarten und Autoren davon Gebrauch machen werden. Helfen Sie mit, andere Sternfreunde zu informieren und nehmen Sie Anteil an der zukünftigen Gestaltung und Verbesserung unseres Forums.
Mit dieser ersten und aktuellen Ausgabe dürfen wir unsere Mitglieder für die bevorstehende Mitgliederversammlung und Münchner Astrotage herzlich einladen. Der Vorstand der Vereinigung der Sternfreunde e.V. informiert über seine Tätigkeit und legt in einem mehrseitigen Bericht Rechenschaft ab. Informationen aus dem Kreis des Vorstandes und der Fachgruppen stehen weiter im Mittelpunkt der Darstellung. Schließlich gilt es in München eine neue Vereinssatzung auf den Weg zu bringen, die in der vorgesehenen Form hier vorgelegt wird.
Vielen Sternfreunden ist das Angebot der VdS bislang verborgen geblieben; im VdS-Journal erfahren Sie mehr über die Leistungen der größten Vereinigung von Amateur- Astronomen im deutschsprachigen Raum.
Astronomisch gesehen stand das Jahr 1997 ganz im Zeichen des Jahrhundertkometen Hale-Bopp. Einige Aufnahmen und Berichte finden Sie in diesem Heft, ebenso wie weitere interessante Beobachtungsergebnisse aus dem Bereich der praktischen Astronomie.
Einige Sternwarten haben unser VdS-Journal zum Anlass genommen, um über ihre Tätigkeit zu informieren. Schließlich nutzen die diversen VdS-Fachgruppen dieses Medium, um den Lesern und Mitgliedern Kenntnis und Einblick in ihre Arbeit zu verschaffen. All das bringen wir aus Anlaß unserer 23. Jahrestagung und Mitgliederversammlung 1997 auf den Weg. Mögen die Leser sich angesprochen fühlen und uns in den nächsten Jahren tatkräftig mit Ideen und Beiträgen unterstützen.
Der Vorstand im Juni 1997

Inhaltsverzeichnis

S. 0  Editorial Journal 1 – Vorstand VdS
S. 5  Vorstandsbericht 1997 – Vorstand VdS
S. 8  VdS Ausblick 1998 – Otto Guthier
S. 8  VdS Mitgliederentwicklung 1997 – Otto Guthier
S. 9  Jubiläen 1997 – Hildegard Plötz
S. 10  VdS 2005 – das VdS Strategie-Konzept – Werner E. Celnik
S. 10  VdS Anrufbeantworter – Jost Jahn
S. 12  VdS im Internet – Jost Jahn
S. 12  VdS Pressedienst – Jost Jahn
S. 13  VdS Satzung Neufassung – Vorstand VdS
S. 18  VdS Leistungskatalog – Otto Guthier
S. 19  Einführungskurs in die Astronomie – Detlev Niechoy
S. 20  Hinweise an unsere Mitglieder – Vorstand VdS
S. 22  Das 3000ste VdS-Mitglied – Jürgen Schittner
S. 24  Amateur – Astronomen – Peter Riepe
S. 28  Jetentwicklung des Kometen Hale-Bopp – Hans-Joachim Leue und Holger Rendelmann
S. 31  Hale-Bopp über den Gletschern – Peter Riepe, Harald Tomsik und Stefan, Binnewies
S. 35  Meine erste Fokalaufnahme – Volker Wendel
S. 36  Astrometrie mit der CCD-Kamera – Gerhard Lehmann
S. 40  Der lunare Sisyphus – Bernd Flach-Wilken
S. 45  Sternwarte Kirchheim als Feriensternwarte – Jürgen Schulz und Jörn Kaufmann
S. 49  Moerser Astronomische Organisation – Michael Kunze
S. 50  Sternwarte und Planetarium Laupheim – Volkssternwarte Laupheim
S. 52  T1T – das Treburer 1m-Teleskop – Johannes M. Ohlert
S. 55  Hale-Bopp – Star am Frühlingshimmel – Andreas Kammerer
S. 61  Spektroskopie der deutschen Amateurastronomen – Ernst Pollmann
S. 64  Fachgruppe Sternbedeckungen – Wolfgang Beisker
S. 66  Fachgruppe Visuelle Deep-Sky-Beobachtung – Klaus Veit
S. 69  Neue Wege in der VdS-FG Astrofotographie – Peter Riepe
S. 73  Wie funktioniert die BAV als VdS-FG “Veränderliche” – Werner Braune
S. 76  Fachgruppe “Pseudowissenschaften” Jahresbericht 1996 – Edgar Wunder
S. 77  Fachgruppe Planetenbeobachter Sektion Jupiter/Saturn – Hans-Jörg Mettig
S. 80  Rettet den Sternhimmel – Andreas Hänel
S. 82  Fachgruppe Sonne – Peter Völker
S. 86  VdS-Tagung München 1997 Einladung – Otto Guthier
S. 89  Sternwarte München 50 Jahre und Programm – Peter Stättmayer