VdS-Journal 2/2001 (Nr. 7)

5. März 2008 - g.grutzeck

Editorial

Liebe Mitglieder, liebe Sternfreunde,
Sie halten seit Erscheinen der Erstausgabe 1997 nun die siebte Ausgabe unserer VdS-Zeitschrift “Joumal für Astronomie” in Ihren Händen. Wir sind stolz, Ihnen erneut auf 160 Farbseiten spannende Amateur-Astronomie präsentieren zu können. Dies ist nur durch die tatkräftige Unterstützung vieler Autoren, Mitglieder und der VdS-Fachgruppen möglich geworden. Als Vorstandsmitglieder unserer Vereinigung sagen wir allen Aktiven und unseren Sponsoren ein herzliches Dankeschön für die großartige Unterstützung. Die vielen Beiträge und Berichte sind von aktiven Sternfreunden für Gleichgesinnte geschrieben worden. Sie dienen der gegenseitigen Information und Anregung. Die Betreuung und Beratung von Sternfreunden gehört stets zu den Zielen unserer Vereinigung und in diesem Sinne dient unser gemeinsames Forum auch allen Hobbyastronomen.
Es gibt wieder Interessantes und Lesenswertes zu berichten: Das Schwerpunktthema der Winterausgabe ist der “Deep-Sky”-Beobachtung in Deutschland gewidmet. Kaum eine andere “Disziplin” amateur-astronomischer Tätigkeit hat in den letzten Jahren eine so rasante Belebung erfahren und großes Interesse gefunden. Mit dem Einstieg von Wolfgang Steinicke als FG-Referent kommt neuer Schwung in die “Deep-Sky”-Szene und nun auch in den VdS-Vorstand.
Auf der 25. ordentlichen Mitgliederversammlung in Frankfurt, die am 7. Oktober leider nur unter schwacher Beteiligung stattfand, wurde er wie zwei weitere neue Kollegen in den Vorstand gewählt. Ausgeschieden sind auf eigenen Wunsch Jost Jahn, Uwe Reimann und Hans-Joachim Bode, denen wir für ihre ehrenamtliche Arbeit herzlichst danken.
Eine andere, für Sie wichtige Entscheidung wurde von den Mitgliedern getroffen: Ab nächstem Jahr wird unser Forum “Journal für Astronomie” dreimal pro Jahr in Abständen von vier Monaten erscheinen. Nach einer Frühjahrsausgabe im April erscheint das Sommerheft Ende August und im Dezember folgt die Winterausgabe. Freuen Sie sich darauf! Möglich geworden ist diese Erscheinungsweise durch die Vielzahl der Berichte, die uns in der Redaktion erreichen. Die Zeitschrift soll auf einen Umfang von 360 bis 400 Seiten pro Jahr wachsen.
Günter D. Roth der Grandseigneur der deutschen Amateur-Astronomie, wurde zum Ehrenmitglied unserer Vereinigung ernannt. Mit Wolfgang Lille, dem begnadeten Sonnenfotografen aus Stade, wurde ein weiteres Mitglied unserer Vereinigung geehrt: Wolfgang Lilie ist der Preisträger der VdS-Medaille 2001!
Der Mitgliedsbeitrag, so haben die Mitglieder außerdem beschlossen, wird ab Januar 2002 25 € betragen (eine Erhöhung um DM 6,80 pro Jahr), für Schüler und Studenten wird er mit 18 € nahezu unverändert bleiben. Die Bezugskosten für “Sterne und Weltraum” wurden auch unter neuer Leitung nicht wesentlich erhöht; VdS-Mitglieder erhalten – sogar einen Rabatt von annähernd 30 Prozent. Doch lesen Sie selbst mehr in den VdS-Nachrichten!
Auf fantastische Resonanz stieß der Fragebogen an unsere Mitglieder, der von 412 Sternfreunden, das entspricht 10,6 Prozent, beantwortet und zurückgeschickt wurde. Alten Einsendern ein herzliches Dankeschön! Eine erste Auswertung haben ‘wir auf der Mitgliederversammlung in Frankfurt vorgestellt. Wer nicht dabei war, kann die ersten Ergebnisse in dieser Ausgabe nachlesen. Ein umfangreicher Bericht folgt im VdS-J 1/2002.
Zum Jahreswechsel seien einige Wünsche angebracht, die wir gerne nennen möchten:
Dem Wunsch nach besseren Beobachtungsbedingungen und geringerer Lichtverschmutzung hegen viele Sternfreundinnen und Sternfreunde; ebenso wie nach einer stärkeren Förderung der Astronomie für Jugendliche und Einsteiger. Diesen konkreten Zielen wird sich unsere Vereinigung in den nächsten Jahren stärker annehmen. Der Vorstand und auch die Fachgruppe Dark Sky würde sich über Ihre Mitwirkung sehr freuen, jede helfende Hand ist willkommen!
So bleibt zu wünschen, daß ein großes Naturwunder, der Sternhimmel, auch der Nachwelt in seiner ganzen Schönheit erhalten bleibt. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen für 2002 alles Gute, Spaß und Freude an der Astronomie und viele klare Nächte
Ihre Otto Guthier und Werner E. Celnik

Inhaltsverzeichnis

S. 0  Editorial Journal 7 – Otto Guthier und Werner E. Celnik
S. 4  Deep Sky in Deutschland – Bestandsaufnahme Teil 1 – Wolfgang Steinicke
S. 7  Fachgruppe Deep Sky – Neues Journal 7 – Wolfgang Steinicke
S. 8  Ist “Deep-Sky” nur Männersache? – Gisela Steinicke
S. 8  Seitenstiche Teil 1 – Manfred Kleisa
S. 11  Farbige Sterne – die Deep-Sky-Juwelen – Thomas Jäger
S. 14  Das Katzenauge im Drachen – ein interessanter PN – Jens Bohle
S. 17  Ein Feldstecher, ein Bleistift und drei Sternhaufen – Carolin Tomasek
S. 20  Milchstraße “unplugged” – Rainer Töpler
S. 22  Die Selbstherstellung eines Teleskopspiegels Teil 4 – Thomas Heising
S. 24  Stromversorgung für die Nachführung der Montierung – Roland Schneider
S. 25  Mit der Astrobox zu den Sternen – Dirk Lucius
S. 26  Ein praktischer Test der Obstruktion von Teleskopen – Siegfried Bergthal
S. 28  Moving Ripples – Claudia Hinz
S. 30  Halo-Protokolle aus der Bronzezeit? – Sven Näther
S. 31  Pollenkorona – o. A.
S. 31  Zirkumzenitalbogen – o. A.
S. 32  Projekt “Wechselwirkende Galaxien” Teil 2 – Peter Riepe, Stefan Binnewies und Harald, Tomsik
S. 36  Das LRGB-Verfahren mit Filmemulsionen in der digitalen Dunkelkammer – Roland Eberle, Volker Wendel und Stephan, Eisenhauer
S. 40  Projekt “Zwerggalaxien” – Peter Riepe und Wolfgang Steinicke
S. 44  Galaxien von besonderer Natur und interessanter Form – Peter Bresseler
S. 46  Aus dem Pixelkästchen Journal 7 – Hans-Joachim Leue
S. 47  Von wegen von gestern! Die CB 245 – Rainer Schulze
S. 49  Erste Erfahrungen mit einer selbst gebauten AUDINE CCD-Kamera – Konrad Horn
S. 50  Das Feuerkugelnetz des DLR – Dieter Heinlein
S. 50  Snapshots – Rainer Schulze
S. 53  Aktuelle Ergebnisse der Videobeobachtungen im Arbeitskreis Meteore – Sirko Molau
S. 55  Kometen im Mittelalter – Simon Helms
S. 57  Tipps für den Kometenbeobachter Journal 7 – Heinz Kerner
S. 58  Der Sommerkomet C/2001 A2 (Linear) – Andreas Kammerer
S. 61  Die periodischen Kometen des Jahres 2002 – Maik Meyer
S. 63  Komet C/2000 WM1 Linear – Maik Meyer
S. 65  Neue Entdeckungen: der größte Kleinplanet und ein großer Erdbahnkreuzer – André Knöfel
S. 66  Spektroskopie – ein Amateurgebiet? – Thomas Hunger und Ernst Pollmann
S. 68  Beobachtung von Radialgeschwindigkeiten mit Amateurmitteln am Beispiel P Cyg – Bernd Hanisch
S. 70  Im Schatten Titanias – Eberhard Bredner
S. 72  Ich habe eine Nova entdeckt – Thorsten Lange
S. 73  Der 8×50 Feldstecher ergänzt das Auge – Werner Braune
S. 74  M 3: Blue Stragglers und Quasare – Wolfgang Quester
S. 75  BAV – Fachgruppe Veränderliche der VdS – Werner Braune
S. 76  Leoniden 2001 – ein erster Bericht – Werner E. Celnik, Bernd Flach-Wilken, Otto Guthier und Axel Thomas
S. 78  Vorhersagen für Veränderliche Winter/Frühjahr 2002 – Werner Braune
S. 79  Die CCD-Kamera als Messinstrument – Hans-Günter Diederich
S. 80  Beobachtung an KO Aql – Jörg Schirmer
S. 80  Wenn die Sonne Windpocken hat – Dirk Lucius
S. 83  Das Astronomiecamp für Jugendliche 2001 – Jana Becherer
S. 85  Sternzeichen Schlangenträger – Rainer Mannoff
S. 87  Jahresbericht VdS-Sternwarte 2000 – Jürgen Schulz
S. 89  M wie Messier Journal 7: M 1, M 15, M 74, M 78 – Torsten Güths
S. 94  Neues vom Astro-Wetter – Thomas Kaltenbrunner
S. 95  Neues in Corona Borealis – Horst Schoch
S. 96  Das Projekt “Internationale Amateursternwarte” in Namibia – Karl-Ludwig Barth, J. Lüdemann, M. Schirmer und Andreas Masche
S. 99  Das Trennvermögen kleiner Fernrohre – Horst Heidenreich
S. 100  Astromedien von und für VdS-Mitglieder – Alexander Gußmann
S. 101  Zuhause – Werner E. Celnik
S. 102  Sternwarte neben Straßenlampe – Hans Egger
S. 104  Vorontsov-Velyaminov-Reihen in Spiralgalaxien – Hans-Günter Diederich
S. 106  Supernova 2001bg in NGC 2608 – Heinz Kerner
S. 107  Deep Sky in Namibia und SoFi in Lusaka – Michael Kunze
S. 109  Sonnenfinsternis über Zambia – Christian M. Schambeck
S. 111  Ein Kurztrip zur totalen Sonnenfinsternis am 21.6.2001 in Zambia – Frank Wagner
S. 113  Mondfinsternis am 9.1.2001 – Christian Grunwald
S. 114  Flammender Himmel – Erlebnisbericht Polarlicht 11.4.01 – Ulrich Teschke
S. 115  Beobachtung von Iridium-Flares und der ISS – Sören von der Werth
S. 116  Frankfurter Astronomietage 5.-7.10.2001 und die 25. ordentliche Mitgliederversammlung der VdS – Otto Guthier
S. 118  VdS 25. ordentliche Mitgliederversammlung 7.10.2001 – Otto Guthier
S. 120  Günter D. Roth ist Ehrenmitglied der VdS – Werner E. Celnik
S. 121  VdS Medaille 2001 3. Verleihung – Vorstand VdS
S. 122  Dr. Klaus Güssow verstorben – Otto Guthier
S. 123  17. ATT in Essen – Werner E. Celnik
S. 124  Tagung Fachgruppe 20. Kometen und Planeten Violau – Hans-Dieter Gera
S. 125  Internationale Astronomiewoche in Arosa 6. – Max Spindler
S. 127  Tagung Deep Sky auf dem Eisenberg 3 – Wolfgang Steinicke
S. 129  Tagung Fachgruppe CCD-Technik 11.-13.5.2001 – Dirk Langenbach
S. 130  10 Jahre Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg – Otto Guthier
S. 133  Auszeichnung für Amateurastronomen – Physikalischer Verein Frankfurt
S. 140  Vor 15 Jahren: Komet 1P/Halley im Perihel – Werner E. Celnik, Otto Guthier und Axel, Thomas
S. 141  Buchbesprechung “Stars am Nachthimmel” – Wolfgang Steinicke
S. 142  Buchbesprechung “Drehbare Kosmos-Sternkarte” – Axel Thomas
S. 143  Buchbesprechung “Maltas Tempel” – Edgar Wunder