VdS-Journal 2/2002 (Nr. 9)

5. März 2008 - g.grutzeck

Editorial

Liebe Mitglieder, liebe Sternfreunde,
exakt fünf Jahre nach dem Showdown des Jahrhundertkometen Hale-Bopp überraschte uns der Schweifstern Ikeya-Zhang und ermöglichte viele schöne Beobachtungen.
Das großartige und schöne Schauspiel, welches dieser Komet im Frühjahr lieferte, veranlasste uns aus den vielen Einsendungen unserer Leser in der jetzt vorliegenden Ausgabe des VdS-Journals eine große Auswahl zu präsentieren. In Wort und Bild haben unsere Autoren die Bewegung des Kometen am Himmel, vorbei an
einigen hellen Deep-Sky-Objekten, dokumentiert. Vielen Dank für die vielen Einsendungen, die wir gerne abdrucken. Lassen Sie sich von den über 70 Aufnahmen dieses prachtvollen Kometen in unserem VdS-Journal faszinieren!
Das Schwerpunktthema dieser Ausgabe gilt jedoch der Beobachtung von Veränderlichen. Die Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V. (BAV) mit mehr als 220 Beobachtern ist die Fachgruppe Veränderliche der VdS. Die einzelnen Berichte bieten den Lesern einen guten Oberblick und einen interessanten Einstieg in die Beobachtung der verschiedenen Objekte. Wir hoffen, dass sich viele Sternfreunde von diesem Arbeitsgebiet angesprochen fühlen und Spaß und Freude an der Beobachtung Veränderlicher Sterne haben.
Die VdS-Fachgruppen sind der Motor unserer Vereinigung. Von den Aktiven werden seit vielen Jahren ehrenamtlich und selbstlos Leistungen erbracht, die vielen Sternfreunden zum Vorteil gereichen.
Nach 32 Jahren Fachgruppenarbeit, davon 25 Jahre an der Spitze als Fachgruppenreferent übergab Peter Völker aus Berlin auf der 26. SONNE-Tagung am 11. Mai in Bollmannsruh die Kontaktadresse an Steffen Janke. Genau 100 Ausgaben von SONNE haben Peter Völker und das SONNE-Team gestaltet. Ein herzliches Dankeschön für die jahrelange Arbeit und Glückwunsch dem neuen Team von SONNE!
Aus gesundheitlichen Gründen musste Elmar Remmert, Fachgruppenleiter der FG Amateurteleskope, im Juli leider seine Arbeit für unsere VdS aufgeben. Im Juli 1995 übernahm er die Sektion ,,Fernrohre und Zubehör” von Hans Oberndorfer. In diesen sieben Jahren hat Elmar Remmert mehr als 1000 Anfragen bearbeitet und über 600 Infopakete, die er größtenteils selbst geschrieben und zusammengestellt hatte, verschickt. Wir wünschen Elmar Remmert alles Gute und baldige Genesung und bedanken uns für seine Arbeit, die er im Stillen unermüdlich verrichtet hat. Nun ist der Vorstand auf der Suche nach einem Sternfreund, der bereit ist, diese Fachgruppe im Sinne einer Serviceleistung weiterzuführen. Wer dazu die Bereitschaft verspürt, wende sich bitte an den Vorstand.
Vor genau 10 Jahren hat die VdS mit der Volkssternwarte Kirchheim e.V. einen Vertrag über eine Kooperation abgeschlossen. Damit erhielten die VdS-Mitglieder die (von vielen Mitgliedern genutzte) Möglichkeit an einer gut ausgerüsteten Volkssternwarte Beobachtungen durchführen zu können. Lesen Sie dazu mehr in unserer Ausgabe.
Allen Aktiven in den verschiedenen Sektionen der VdS danken wir sehr herzlich für ihre Arbeit!
Wir wünschen unseren Mitgliedern und Lesern viel Spaß beim Lesen dieser neunten Ausgabe unseres VdS-Journals. Der Rekordumfang von 164 Seiten (!) und mehr als 300 Abbildungen bestätigen das große Interesse unserer Mitglieder. Er bescherte der Redaktion ebenso einen Rekordberg an Arbeit, die alle Beteiligten aus Fachgruppen und Vorstand jedoch gerne leisten. Wir bedanken uns bei allen Autoren für ihre interessanten und schönen Beiträge.
Wir hoffen, dass Sie nun Spaß und Freude beim Lesen empfinden und das VdS-Journal für Astronomie eine interessante, informative Lektüre für Sie bleibt.
In diesem Sinne
Ihr Otto Guthier und Werner E. Celnik

Inhaltsverzeichnis

S. 0  Editorial Journal 9 – Otto Guthier und Werner E. Celnik
S. 1  Deutscher Amateur-Astronom entdeckt Kometen – o. A.
S. 4  Das Beobachten veränderlicher Sterne – Werner Braune
S. 4  Einfach so – wie alles anfing – Hans-Günter Diederich
S. 6  Das visuelle Schätzen von langperiodisch Veränderlichen – Dietmar Bannuscher
S. 7  Das Schätzen von kurzperiodisch Veränderlichen – Dietmar Bannuscher
S. 8  Lichtkurvenerstellung leicht gemacht – Dietmar Bannuscher
S. 10  Ein Stern explodiert – Hans-Günter Diederich
S. 12  Photometrie mit der CCD-Kamera – Wolfgang Quester
S. 16  Der Mirastern W Dra – Hartmut Goldhahn
S. 19  Die Veränderlichentypen und einige Hinweise zur Beobachtung – Dietmar Bannuscher und Werner Braune
S. 24  Erste Schritte in der Veränderlichenbeobachtung mit CCD – Josch Hambsch
S. 26  Projekt “Zwerggalaxien” angelaufen – Peter Riepe und Wolfgang Steinicke
S. 28  Rauschreduzierung in CCD-Aufnahmen Teil 1 – Dennis Möller
S. 30  Einstieg in Fotografie von Milchstraßenfeldern Teil 1 – Werner E. Celnik
S. 35  Die Dimensionierung von Streulichtblenden bei Refraktoren – Stefan Kunz
S. 35  Fachgruppe Amateurteleskope/Selbstbau Neues – Herbert Zellhuber
S. 37  Wie es bei mir begann – Lutz Liebers
S. 40  Ein kleiner Spiegel ganz schnell geschliffen – Rüdiger Heins
S. 42  SAM – ein Projekt wird erwachsen – Karsten Hansky
S. 46  Seltenes Halophänomen – Wolfgang Hinz und Claudia Hinz
S. 49  Aus dem Pixelkästchen Journal 9 – Hans-Joachim Leue
S. 49  QuickCam Webkamera im Einsatz am Teleskop – Uwe Ritter
S. 52  Astronomical Image Processing und Astroart – Rainer Schulze
S. 57  Selbstbau-CCD-Astrokamera für Jedermann Teil 2 – Matthias Rimkus
S. 60  Leoniden 2001 – Auswertung – Sirko Molau und Rainer Arlt
S. 63  Leonidenstürme 2002 – Hartwig Lüthen
S. 67  Komet C/2002 C1 Ikeya-Zhang – Andreas Kammerer
S. 68  Mein Ikeya-Zhang – Werner E. Celnik
S. 90  Der “falsche Nukleus” und Koma von Komet Ikeya-Zhang – Hans-Günter Diederich
S. 92  NEOs im Sonnensystem – Gerhard Lehmann
S. 94  Ein Kleinplanet macht Stress 2002 EL6 – André Knöfel
S. 96  Spektroskopie für Einsteiger mit dem Baader-Gitter Teil 2 – Martin Federspiel
S. 98  Koordinierte Zusammenarbeit zwischen den VdS FG Veränderliche und Spektroskopie – Ernst Pollmann, Bernd Hanisch, Werner Braune und J. Hübscher
S. 100  Streifende Sternbedeckungen zum Quadrat – Eberhard Bredner
S. 102  Deep Sky Kataloge, die neue Uranometria – Wolfgang Steinicke
S. 106  Fritz Zwicky und die kompakten Galaxien – Klaus Wenzel
S. 110  Untersuchung einer “superthin” Galaxie mit einem Modell – Hans-Günter Diederich
S. 111  Back to the sixties – Manfred Kleisa
S. 113  Rechnergestützte Beobachtung einer Sonnenfinsternis – Wolfgang Strickling
S. 117  Aktuelles vom SONNE-Relativzahlnetz – Andreas Zunker
S. 119  10 Jahre VdS-Sternwarte Kirchheim – Otto Guthier
S. 120  Beobachtungen an der VdS-Sternwarte Kirchheim – Jürgen Schulz und Tobias Pfaff
S. 125  Fachgruppe Computerastronomie – Aufbau einer neuen Fachgruppe – Heiko Garrelts
S. 126  M wie Messier Journal 9: M 53, M60, M67 – Torsten Güths
S. 130  Ein eigener Horizont – Rainer Schulze
S. 132  Das Jahr 2001 im astronomischen Wetterrückblick – Thomas Kaltenbrunner
S. 133  Astrofotografie mit der Handnachführung – Jürgen Behler
S. 136  Eine Reise zum Mittelpunkt unserer Galaxis – Hans-Günter Diederich
S. 137  Lichtecho der Nova V838 Monocerotis – Hans-Günter Diederich
S. 138  Staunen? – Gerhard Herzog
S. 140  Orionnebel mit Filtern beobachtet – Hans-Günter Diederich
S. 142  Der Vorstand (2001) stellt sich vor – o. A.
S. 144  Wolfgang Steinicke in den Vorstand der Webb Society gewählt – o. A.
S. 145  Aufregung um mysteriöses Himmelsspektakel – Otto Guthier
S. 149  Per aspera ad astra Teil 1 – Günter Loibl
S. 153  Jubiläumstagung der VdS-FG Spektroskopie – Ernst Pollmann
S. 155  Tagung Deep Sky auf dem Eisenberg 4 – Wolfgang Steinicke
S. 157  Die 26. SONNE-Tagung in Bollmannsruh – Thomas Wolf
S. 161  Buchbesprechung “Das beschleunigte Universum” – Wolfgang Steinicke