VdS-Journal 3/2003 (Nr. 12)

5. März 2008 - g.grutzeck

Editorial

Liebe Mitglieder, liebe Sternfreunde,
das astronomische Ereignis des Jahres steht
am nächtlichen Himmel: MARS!
Unser Nachbarplanet hat Generationen von Menschen in seinen Bann gezogen und in diesen Tagen sind die Medien voll mit Berichten. Derzeit steht Mars der Erde so nahe wie seit Jahrtausenden nicht mehr und erst 2287 gibt es eine vergleichbare Situation – Anlass genug, den roten Planeten in den nächsten Wochen ausgiebig zu beobachten!
Schicken Sie uns Ihre Beobachtungsergebnisse, Zeichnungen und Aufnahmen. Beteiligen Sie sich an unserem Marswettbewerb (siehe VdS-Journal Nr. 10). Gerne bringen wir Ihre Ergebnisse in unserer Mitgliederzeitschrift.
In wenigen Tagen ist es soweit: “50 Jahre Vereinigung der Sternfreunde e.V.” werden gefeiert. Dieses denkwürdige Jubiläum wollen wir an der Archenhold-Sternwarte in Berlin mit einem Festakt begehen. Den Rahmen bildet die 26. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung vom 12. bis 14. September, zu der wir unsere Mitglieder herzlich einladen.
Schwerpunktthema dieses Journals sind die fünf Jahrzehnte unserer Vereinsgeschichte. Lesen Sie dazu den ausführlichen Beitrag von Wolfgang Steinicke. Einige der zahlreichen Bilder wurden von Mitgliedern eingesandt, wofür wir uns herzlich bedanken.
Das 50jährige Vereinsjubiläum ist auch eine ideale Gelegenheit, Ihnen für Ihre Treue zur VdS zu danken. Um diesen Worten auch Taten folgen zu lassen, überreichen wir Ihnen das beiliegende Büchlein “Kosmos Himmelspraxis 2004” von Dr. Werner E. Celnik (unter Mitarbeit der VdS-Fachgruppen). Mit diesem, erstmals von der Vereinigung der Sternfreunde e.V. herausgegebenen Sternführer betreten wir Neuland. Wir wollen damit unsere Mitglieder, Amateur-Astronomen und interessierte Sternfreunde zu Himmelsbeobachtungen anregen. Helfen Sie mit, dass unser Vorhaben gelingt, das Angebot astronomischer Schriften zu bereichern.
Ein anderes Ereignis ist bereits vorüber:
Am 23. August fand der erste deutsche Astronomietag statt. Aus Anlass der Marsopposition hat die VdS erstmals einen bundesdeutschen Tag der Astronomie ausgerufen.
Schildern Sie uns Ihre Erlebnisse und Erfahrungen. Soll auch im nächsten Jahr ein solcher Tag stattfinden? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß bei der Lektüre des “VdS-Journal für Astronomie” – Ihrer Mitgliederzeitschrift. Interessante Beobachtungen und viele klare Nachtstunden am Fernrohr wünschen Ihnen
Wolfgang Steinicke und Otto Guthier

Inhaltsverzeichnis

S. 0  Editorial Journal 12 – Otto Guthier und Wolfgang Steinicke
S. 4  26. VdS-Tagung Berlin 12.-14.9.2003 – Otto Guthier
S. 4  Astronomietag 23. August 2003 – Otto Guthier
S. 5  Nach Redaktionsschluss – Werner E. Celnik
S. 6  Die VdS wird 50 – Wolfgang Steinicke
S. 14  50 Jahre VdS e. V. – Vorstand VdS
S. 18  Die Archenhold-Sternwarte Berlin – Werner E. Celnik
S. 19  Hildegard Plötz und das VdS-Sekretariat – Otto Guthier
S. 19  Wie entsteht das VdS-Journal? – Werner E. Celnik
S. 25  Das Fokusproblem bei Fotoobjektiven – Bernd Reitemeier und Dirk Sprungmann
S. 27  Im Bann des südlichen Wendekreises – Bernd Flach-Wilken und Volker Wendel
S. 32  Minitron-Aufnahmen während der Leoniden 2002 – Bernd Gährken
S. 34  Adapterspange für Videokamera – Marko Klüven
S. 35  Elektrische Fokussierung mit Infrarotsteuerung – Matthias Bopp
S. 36  Selbstbau einer Sternwarte mit Kuppel – Reinhard Lauterbach
S. 39  Spannungsversorgung für die SBIG ST4 – Stefan Ueberschaer
S. 40  Haloerscheinungen bei kaltem Wetter – Claudia Hinz, Wolfgang Hinz und Carolin, Baumann
S. 43  Und immer noch CMOS – Dennis Möller
S. 44  Einsatz “visueller” OIII-Filter bei CCD-Aufnahmen? – Hans-Günter Diederich und André Müller
S. 45  Eine Zusatzkühlung für die ST6 – Thomas Payer
S. 46  Videoastronomie mit der Minitron – Jan Wilhelm
S. 48  CCD-Astrofotografie mit minimalem Aufwand – Dirk Langenbach
S. 49  Simulation wechselwirkender Galaxien – Helmut Jahns
S. 51  3. Europäisches Dark Sky Symposium – Torsten Güths
S. 52  Fachgruppe Deep Sky – Neues Journal 12 – Wolfgang Steinicke
S. 52  Helle Planetarische Nebel detailliert beobachten Teil 1 – Rainer Töpler
S. 56  Canis Major – Christian Grunwald
S. 57  Fachgruppe Geschichte der Astronomie Neues J. 12 – Wolfgang Steinicke
S. 58  Die Nebelschleier des Sir William Herschel Teil 2 – Arndt Latußeck
S. 60  Die Suche nach intramerkuriellen Planeten und Venus monden – Hans-Dieter Gera
S. 62  Distance for Comfort – Nina Priebe
S. 64  Himmelserscheinungen im südostbayerischen/salzbur gerischen Raum – Helmut Edthaler
S. 66  Armageddon – Martin Grießmann
S. 67  Der Workshop Astrofotografie mit der Webcam – André Müller
S. 69  Drei interessante Kometen im Winter 2002/03 – Andreas Kammerer
S. 76  71 Kleinplaneten in 3 Stunden – Christian Sturm
S. 77  Plutos Sturz – eine Frage der Zeit? – André Knöfel
S. 78  Kleinplanetenstatistik – Gerhard Lehmann
S. 79  FG Meteore/Atmosphärische Erscheinungen Seminar Annaberg 2003 – Roland Winkler
S. 80  Merkurdurchgänge, Perioden und Serien – Ulrich Dittmar
S. 84  Schattenspiel im Mai (Merkurtransit) – Dirk Lucius
S. 85  Der Merkurdurchgang am 7.5.2003 – Giovanni Caronti
S. 86  Der Merkurdurchgang am 7.5.2003 – Werner E. Celnik
S. 87  Der Merkurdurchgang am 7.5.2003 – Helmut Edthaler
S. 88  Der Merkurdurchgang am 7.5.2003 – Rolf Paulus
S. 89  Der Merkurdurchgang am 7.5.2003 – Ulf Poschmann
S. 89  Der Merkurdurchgang am 7.5.2003 – Hans Schremmer
S. 90  Linienprofilbeobachtungen an Beta Lyr – Ernst Pollmann
S. 92  Ca II-Profilbeobachtungen an M- und K-Riesensternen – Ernst Pollmann
S. 94  Sternbedeckungen: Vergangenheit und Zukunft – Hans-Joachim Bode
S. 96  Noch einmal: Lichtechos – Gottfried Beyvers
S. 97  Anleitung zur Beobachtung von Veränderlichen am Beispiel von W Cas – Dietmar Bannuscher und Hans-Günter Diederich
S. 100  Erfahrungen mit dem Bedeckungsveränderlichen EM Aur – Gerold Monninger
S. 101  BAV – Umgebungskarten auf CD-ROM – Werner Braune
S. 103  M wie Messier Journal 12: M 32, M 33, M110 – Torsten Güths
S. 106  Astro-Wetter-Aktion 2002 – Thomas Kaltenbrunner
S. 106  Das Wetter – Eberhard Bredner
S. 108  Effektiv Beobachten – Ulrich Teschke
S. 110  Eine Umfrage zur astronomischen Bildung unter jungen Menschen – Christian Weis
S. 113  Quo vadis Photonenangler? – Rainer Mannoff
S. 114  Eine große Polarlichtshow – Peter Wloch
S. 116  40.000 km auf dem Landweg zur Sonnenfinsternis nach Sambia – Gernot Meiser und Pascale Demy
S. 121  Flucht in die Sonne Teil 2 – Harald Ryfisch
S. 124  Die Geburt eines Planetensystems – Hans-Günter Diederich
S. 125  Neueinsteiger in der Astronomie – Helmut Edthaler
S. 127  Ein Amateurblick in das Hubble Deep Field – Jörg Zborowska
S. 129  VdS Mitglieder neu Begrüßung – Charlotte Wehking
S. 130  Leserbriefe an die Redaktion/GS Journal 12 – o. A.
S. 131  Jubiläen 2003 – Vorstand VdS
S. 132  Tagung Deep Sky auf dem Eisenberg 5 – Wolfgang Steinicke
S. 134  Ein Blick in die Sterne: Die Sternwarte auf Norderney – Ralf Ulrichs
S. 134  GIOTTO-Workshop in der Sternwarte Recklinghausen – André Walczak
S. 144  Buchbesprechung “Himmelsmechanik und Raumfahrt” – Werner E. Celnik