VdS-Journal 3/2004 (Nr. 15)

5. März 2008 - g.grutzeck

Editorial

Liebe Mitglieder, liebe Sternfreunde,
die Ausgabe Nr. 15 unserer Mitgliederzeitschrift “VdS-Journal für Astronomie” liegt mit erneuten 144 Seiten Umfang vor Ihnen. Anstelle eines umfangreichen Schwerpunktthemas bietet es diesmal eine erste, große Rückschau auf das seltene Ereignis vom 8. Juni 2004: der Venustransit vor der Sonne. Sie sehen auf Sonderseiten die gelungenen Aufnahmen unserer Mitglieder. Was uns bei der Sonnenfinsternis 1999 in Deutschland nicht vergönnt war, wurde am 8. Juni wahr: Ein strahlend blauer Himmel sorgte für einen würdigen Rahmen dieses Jahrhundertereignisses. Und überhaupt: Viele Sternfreunde konnten ein Jahr nach dem Merkur-Transit am 7. Mai 2003 mit dem Vorübergang der Venus am 8. Juni 2004 erneut ein sehr seltenes und spannendes Ereignis am Fernrohr erleben! Die Astronomie bietet uns Sternfreunden wahrlich Highlights.
Zwar nicht unbedingt vergleichbar, aber doch ebenso spannend, soll es am 18. September 2004 in Deutschlands Sternwarten zugehen. An diesem Tag findet der zweite deutschlandweite Astronomietag statt, zu dem Ihre Vereinigung der Sternfreunde e. V. aufgerufen hat. Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen und die VdS kann stolz auf eine große Zahl von teilnehmenden Institutionen, Sternwarten und Mitgliedern sein; über 150 (rund 20 mehr als im Vorjahr) haben ihre Zusage gegeben. Über 30.000 Flyer und rund 850 Plakate hat die VdS an ihre Mitglieder und Sternwarten ausgeliefert – eine wichtige Aktion um unser Hobby populär zu machen! Vielen Dank aber auch für Ihre Aktivitäten! Lesen Sie dazu die Vorberichte in diesem Heft und besuchen Sie auch unsere Internetseite www.astronomietag.de, um zu erfahren, was in Ihrer Nähe geboten wird. Auch die Kooperation mit dem “Stern”, der zeitgleich zur “Langen Nacht der Sterne” einlädt, verspricht ein voller Erfolg zu werden. Helfen Sie mit und sind Sie am 18. September dabei!
Die große Marsopposition ist zwar gerade erst ein Jahr her, doch schon befinden wir uns in der Vorbereitung auf die vielleicht noch interessantere Konstellation im nächsten Jahr. Grund genug, um Ihnen endlich die Sieger unseres Marswettbewerbes vorzustellen. Lesen Sie dazu mehr in dieser Ausgabe. Unser Dank gilt allen Einsendern und ebenso Christoph Lichtblau, der die Auswertung vorgenommen hat. Schon jetzt rufen wir zu einer Wiederholung des Wettbewerbes auf und wir freuen uns auf Ihre Einsendungen. Neben den vielen Venusbildern erhielten wir sehr schöne Aufnahmen von zwei weiteren spektakulären Himmelserscheinungen, den zwei hellen Kometen LINEAR T7 und NEAT Q4, von denen wir eine erste Auswahl hier abdrucken. Um beide sehen zu können, musste man allerdings auf die Südhalbkugel reisen. Hier entstanden faszinierende Bilder! Darüber hinaus gibt es weitere interessante Neuigkeiten: Zum Thema Einsteigerastronomie wurde von Jürgen Kemmerer auf unserer Internetseite www.vds-astro.de ein neues Forum eingerichtet, welches er in Zukunft Dank Ihrer Mithilfe gestalten wird. Auf unserer Homepage finden Sie auch diekompletten Inhaltsverzeichnisse ab Heft 1- ein gelungener Service für unsere Mitglieder und Leser. Verantwortlich für die mühevolle Arbeit zeichnen Dietmar Bannuscher und Jost Jahn, denen wir herzlich dafür danken! Es tut sich was auf der VdS-Seite. Aber bei aller Web-Euphorie bleibt das gedruckte Wort nebst farbigen Bildern – also Ihr VdS-Journal – natürlich der unangefochtene Star im umfangreichen VdS-Angebot.
Interessante Beobachtungen und viele klare Nächte wünschen Ihnen Wolfgang Steinicke Otto Guthier

Inhaltsverzeichnis

S. 0  Editorial Journal 15 – Otto Guthier und Wolfgang Steinicke
S. 4  Astronomietag – Lange Nacht der Sterne – Jost Jahn
S. 4  Venus wird vom Mond bedeckt – Manfred Wolf
S. 5  Venus vor dem Transit – Redaktion VdS
S. 7  Venusdurchgang vor der Sonne – Erste Eindrücke I – Werner E. Celnik
S. 7  Venusdurchgang vor der Sonne – Erste Eindrücke II – Hans-Günter Diederich
S. 7  Venusdurchgang vor der Sonne – Erste Eindrücke III – Rolf Paulus
S. 16  Erste Erfahrungen mit der Videoastronomie – Manfred Holl
S. 16  Schwerpunkt-Themen im VdS-Journal – Werner E. Celnik
S. 24  Low-Cost-Astronomie mit Webcam – Roland Bähr
S. 27  Der Marsfotowettbewerb – Christoph Lichtblau
S. 32  Fotografische Erfassung großflächiger Emissionsnebel – Peter Bresseler
S. 33  Sterne, Protosterne, galaktische Nebel und Galaxien im Infraroten – Hans-Günter Diederich
S. 37  Farbenspiele mit Omega Centauri – Hans-Günter Diederich
S. 40  Nach über 20 Jahren einen Traum erfüllt – Gerhart Hilverkus
S. 42  Kleine Zwerge – hohe Berge Zwerggalaxienjagd im Hochgebirge – Werner E. Celnik
S. 47  Drei 10×50-Ferngläser der Oberklasse im Vergleich – Holger Merlitz, Michael Bauer und Frank, Schäfer
S. 49  ULDOB 1 – Silvio Hertli
S. 51  Aktive Optik am Schmidt-Cassegrain – Wolfgang Strickling
S. 54  Die perfekten Stürme? Teil 2 – Ulrich Rieth
S. 58  Die digitale Spiegelreflexkamera Canon  300D – Gerhard Lehmann
S. 62  Ein Programm zur Numerischen Integration des Sonnensystems – Helmut Jahns
S. 66  Fachgruppe Deep Sky – Neues Journal 15 – Jens Bohle
S. 67  Die Region um den Nebelkomplex IC 1805/NGC 896 – Uwe Glahn
S. 68  Intergalaktische Nachbarschaft – Rainer Töpler
S. 70  Deep Sky mit kleiner Optik: Andromedanebel mit Begleitern – Gerhard Herzog
S. 72  Die Isaac-Newton-Gruppe auf La Palma – Hans-Dieter Gera
S. 72  Fachgruppe Geschichte der Astronomie Neues J. 15 – Wolfgang Steinicke
S. 75  Die Geschichte um den Nebel von 55 And – Klaus Wenzel
S. 78  Maximilian Hell und der Venustransit von 1769 – Wilhelm Brüggenthies und Wolfgang Steinicke
S. 82  Komet C/2004 F4 (Bradfield) – Andreas Kammerer
S. 85  Amateurentdeckungen von Kleinplaneten – Gerhard Lehmann
S. 87  Meine benannten Kleinplaneten – André Knöfel
S. 89  Recovery eines besonderen Asteroiden – Erich Meyer
S. 90  Einmal Sonne rot-weiß bitte – Dirk Lucius
S. 90  Kleinplanet (11001) Andrewulff – Manfred Holl
S. 96  Die ringförmige Sonnenfinsternis vom 31.5.2003 Island – Rudolf Stähler
S. 97  Entwicklung eines Spektralapparates zur Beobachtung und Analyse von Sternspektren – Achim Mester
S. 100  Alle fünf Elemente auf dem ITV – Susanne Hoffmann
S. 100  Die Arbeitsgruppe “Einführung in die Astronomie” – Verena Lunkenheimer und Marc Schrabback
S. 101  Logbuch der Raketenpioniere: Mi 6.8.2003 – Tilman Springborn und Tobias Opialla
S. 101  Raumfahrt: Rocket Science im ASL – Stefanie Musiol
S. 101  Über die Eignung von CDs als Raketenleitwerk – Jan M. Stielike
S. 102  AG-Bericht: Relativitätstheorie – o. A.
S. 103  Zeit – o. A.
S. 104  AG Physik der Sonne und der Sterne – Ines Rechenberger
S. 104  Wo bin ich? Positionsbestimmung mit GPS – Martin Federspiel
S. 108  Zur visuellen Beobachtbarkeit des Blazhko-Effektes bei RR-Lyrae-Sternen – Werner Braune
S. 110  Der Himmel lebt – Wolfgang Quester
S. 112  M wie Messier Journal 15: M 4, M 62, M 80 – Torsten Güths
S. 114  Stern- und Staunstunden – Wolfgang Quester
S. 115  Der Anfänger unter den Sternfreunden – Jürgen Sonnemeyer
S. 116  Die Betreuung der Einsteiger in der Astronomie – Jürgen Kemmerer
S. 116  Erstaunliche Plejadenbeobachtung – Rainer Töpler
S. 118  Visuelle Beobachtungen am 112-cm-Teleskop in Melle – Rainer Töpler
S. 121  10 Jahre Messungen und Rechnungen an Doppelsternen – Andreas Alzner und Andreas Alzner
S. 126  VdS Mitglieder neu Begrüßung – Charlotte Wehking
S. 127  VdS Fachgruppentreffen 2004 – Wolfgang Steinicke
S. 128  Neuer Mitgliedsbeitrag ab 2005 – Otto Guthier
S. 128  VdS-Journal Online – Jost Jahn
S. 129  Jubiläen 2004 – Vorstand VdS
S. 129  Leserbriefe an die Redaktion Journal 15 – o. A.
S. 130  Ein volkstümlicher Schriftsteller Max Gerstenberger – Ernst-Jochen Beneke
S. 131  AKM-Frühjahrsseminar 2004 – Jürgen Krieg
S. 138  Buchbesprechung “Fernrohr-Führerschein in 4 Schritten” – Herbert Zellhuber
S. 138  Buchbesprechung “The New CCD Astronomy” – Stefan Ueberschaer
S. 140  1. Tagung der VdS-FG Geschichte der Astronomie – Wolfgang Steinicke