Saturnbedeckung am 2. März 2007 und totale Mondfinsternis am 4. März 2007

29. März 2008 - g.grutzeck

Gleich zu Beginn bietet der März zwei spektakuläre Himmelsereignisse, in die der Mond verwickelt ist: Zuerst bedeckt er den Ringplaneten Saturn, dann tritt er in den Kernschatten der Erde und wird selbst verfinstert. Beide Ereignisse sind – vorausgesetzt das Wetter spielt mit – in Deutschland gut zu sehen. Die Mondfinsternis findet sogar zur besten Abendzeit statt, dazu noch am Wochenende. Sie wird live von der VdS auf ihrer Webseite www.vds-astro.de übertragen! PRESSEMITTEILUNG 2007/1: Mondfinsternis (07.12.06, PDF-Dokument, 42 kB)