Würzburger Frühjahrstagung: Erfreuliche Resonanz, viel Diskussionsstoff

8. März 2015 - g.grutzeck

Auf erfreulich große Resonanz stieß die diesjährige Würzburger Frühjahrstagung. Am 7. März war die VdS zu Gast am Würzburger Friedrich-Koenig-Gymnsium und für die über 100 Teilnehmer mussten im Vortragsraum teilweise zusätzlich Stühle bereitgestellt werden. Unter anderem lockte der Vortrag zu den ersten Ergebnissen der Rosetta/Philae-Mission von Harald Krüger vom Max Planck Institut für Sonnensystemforschung in Göttingen.
Philae wurde in Würzburg noch nicht geortet, dafür gab es aber eine ganze Reihe von Vorträgen die an praktischen Beispielen zeigten, dass im Bereich Amateurastronomie neben der Freude an der Beobachtung auch relevante wissenschaftliche Beiträge geleistet werden können.
Mehr in Kürze.